netzwerkrheinland.de

 Start: 6./8. Februar 2019 - Durchgang 5

  • Sie wollen CHANGE-Prozesse mitgestalten und in Veränderungen für die eigene Rolle und Person mehr Souveränität durch Feedback?
  • Sie wollen Input erhalten zu CHANGE: Theorien, Methoden, Projektmanagement
  • Sie wollen in einer interdisziplinären Teilnehmergruppe projektorientiert lernen und ihr eigenes Change-Projekt durchführen?

Start: 6./8. Sept. 2018 - Durchgang 9
Schwerpunkte: Sozialwirtschaft in der Volkswirtschaft, Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Personal, Arbeitsrecht, Organisation, Recht der Unternehmensformen
Referent: Ansgar Münsterjohann
Zielgruppe: (Angehende) Führungskräfte in der Sozialwirtschaft
Anbieter: Katholische Hochschule Berlin
Umfang: 6 Blöcke à 3 Tage

Start: Oktober 2018 - Durchgang 6
Schwerpunkte: TrainerInnenausbildung für alle Themen und Techniken im Bereich Kommunikation für offene und Inhouse-Seminare

Start: 13./14. Mai 2019
Schwerpunkte:
  • Selbstführung
  • Boxenstopp Führung
  • Erfolgreiche Leistungsentfaltung
  • Gesundheit macht den Mehr Wert des Teams aus
  • Gesundheit als Teil der Personalentwicklung

Führung als persönlicher und systemischer Erfolgsfaktor
 
Start: 7./8. November 2018
Schwerpunkte:
  • Sich selbst führen und Ich-Kompetenz
  • Leadership-Kompetenzen
  • Kommunikation und Beziehung
  • Leistung auf den Punkt bringen
  • Veränderungen leben und initiieren

Start: 14./15. Januar 2019
Schwerpunkte: Grundlagen der Führung

  • Klar und wirkungsvoll führen - Selbstführung
  • Präsenz zeigen - Team und Gruppen führen
  • Unter vier Augen – Menschen führen
  • Leistungsfähig bleiben und Gesundheit erhalten
  • Projekte leiten und steuern
  • Veränderungen gestalten - ziel- und prozessorientiert 

Start: mehrmals jährlich
Schwerpunkte: Theorie zu Gruppen: Phasen, Positionen (Schindler), Rollen,
informelle Rollen (Leary-Rad), Interventionen (Antons), …
Offenes Plenum, Beobachtungsgruppen, Planungsgruppe, Fallbesprechungen

Start: Herbst 2020

  • Sie besitzen Kenntnisse im Themenbereich Change-/Veränderungsmanagement und sind als Leitung mit der Steuerung dieser Prozesse vertraut
  • Als obere Führungskraft suchen Sie außerhalb des eigenen Unternehmens einen Reflexions- und Feedbackraum
  • Sie möchten ihre Motivation und Kondition in Ihrer Führungs- und Leitungsrolle erhalten